Kruzifix

Blick durch das Schlüsselloch einer alten Kapelle

Heute vormittag habe ich einen kurzen Abstecher zum Friedhof Grunewald gemacht. Dort gibt es eine kleine Kapelle, deren Tür allerdings verschlossen war. Mit der Kamera konnte ich jedoch einen Blick durch das Schlüsselloch werfen: gradlinig fiel der Blick auf das Jesuskreuz am Ende des Raumes, dieses wiederum war fast genau mit einem dahinter liegenden Fensterkreuz ausgerichtet. Das Kreuz mittig und passgenau ins Schlüsselloch zu bekommen, war für mich übrigens gar nicht so einfach. Nach ein paar Versuchen war ich dann aber zufrieden!

Ich finde, das Bild hat eine Wirkung. Der Goldene Schnitt, der große Unschärfebereich, der die prunkvolle alte Tür erahnen lässt und nicht zuletzt die Symbolik geben ihm seine Daseinsberechtigung.

Kurz zur Bearbeitung in Lightroom: Kontrast und Klarheit angehoben, Farben Richtung „Alte Patina“ verschoben, Dynamik rauf, Sättigung runter und das Bild zu den Rändern hin abgedunkelt. Da das Scharfstellen mit Autofokus hier zur Geduldsprobe werden würde (ich wage sogar zu behaupten, in diesem Fall wäre die Benutzung des AF unmöglich), empfehle ich solche Motive manuell zu fokussieren.

Kruzifix